Warum Printmedien?

Von vielen bereits totgesagt erfreuen sich klassische Medien wie Flyer und Plakate immer noch höchster Wertschätzung. Und zwar zu Recht. Kaum ein Medium lässt sich so einfach und schnell produzieren wie Flyer. Das typische DIN-Langformat, also der 6- oder 8-Seiter, kostet im Layout rund 300 bis 600 Euro, beim Druck liegen die Kosten bei unter 100 Euro für 1.000 Stück.
Zwar genießt der Standardflyer bei Verbrauchern kein hohes Ansehen, aber für eine schnelle Information ist dieses Medium immer noch erste Wahl. 2, 3, 4 Bilder, etwas Text, schon läuft die Aktion. Und wenn es um hochwertige Präsentationen von Unternehmen geht, dann gilt es oft, besseres Material oder eine passende Veredelung einzusetzen. Klassische Werbung ist ein wenig wie das „Kleine Schwarze“ – Man kennt es, man mag es, man braucht es.

 

Print kann mehr!

Um einem klassischen Medium wie Flyern, Katalogen, Visitenkarten, Geschäftsbriefe oder Prospekten die richtige Wertigkeit zu geben, sind Kreativität und Produktions-Know-how von besonderer Bedeutung. Anforderungen, die nur mit speziellen Aus- und Weiterbildungen erfüllt werden können. 90 von 100 Unternehmen sind da komplett überfordert.